Heizkabel – Frostschutzkabel für Pflanzen ist ein ganz spezielles Thema.

Um das perfekte Heizkabel für Pflanzen zu finden, müssen wir alles über die Pflanze wissen was nur möglich ist. Brauchen wir sehr viel Leistung oder genügt ein Heizkabel für die Pflanze mit sehr geringer Leistung.

Im Einsatz kommen alle erdenklichen Kombinationen der verschiedensten Frostschutzkabel und Folien für Pflanzen in betracht.

Bei Citruspflanzen empfehle ich persönlich, sehr leichte Kabel mit wenig Leistung, aber diese permanent um die Blütenstämme und um den Stamm ein selbstregulierendes Heizkabel. Diese dünnen filigranen Kabel sind noch nicht bei uns erhältlich da sie noch in der Testphase den Rest bestehen müssen, damit sie bei uns ins Programm dürfen.

Sehr dünnes und leichtes Frostschutzkabel
Sehr dünnes und sehr leichtes Frostschutzkabel-Heizkabel für den perfekten Winterschutz für sehr dünne Äste. Sehr flexibel und leicht zu verarbeiten. Man kann das Kabel wie einen Bindfaden vergleichen da es nur 1,2 mm dick ist.
Günstiges Heizkabel für fast jeden Einsatz
Dieses günstige Heizkabel ist sehr universal einsetzbar und ermöglicht auch sehr kleinen Biegeradius durch seine Formbarkeit und trotzdem leichte Montagemöglichkeit, erlaubt es auch schwer zugängliche Stellen in Pflanzen zu erreichen.

Der  Pflanzkübel wird mit der Heizfolie oder auch einem selbstregelnden Frostschutzkabel versorgt. Wir verfügen auch über Heizsysteme wo die Pflanzen nur mit den Topf drauf gestellt werden und so ein durchfrieren des Wurzelballens verhindert.

Das Leistungsspectrum der Heizkabel für Pflanzen liegt von 2 Watt pro Meter bis zu maximal 50 Watt pro Meter. Die Spannung der Niedervoltkabel sowie auch der selbsregulierenden Heizkabel liegt von 6-48 Volt.

Desweiteren haben wir auch selbstregulierende und permanent Heizkabel für 230 Volt. Diese sind alle und ich betone alle, mit einem Schutzleiter versehen. Ich empfehle aber, bei diesem Kabel immer einen  Fi-Schutzschalter zu verwenden.

Alle Heizkabel, Frostschutzkabel für Pflanzen sind nach unseren Erfahrungen und speziellen Wünschen für uns direkt gefertigt worden.

Aber nicht nur das, mit festen Einschalt Temperaturen von 0 – 15 Grad und Wärmebegrenzung von 15-60 Grad sind sie auf der sicheren Seite.

Auch die erforderlichen Trafos und das Zubehör für die Heizkabel für Pflanzen werden speziell nach unseren Wünschen gefertigt.

Die meisten Trafos haben 12, 24, 36, 42 und 48 Volt Ausgänge und wir sind mit diesen Spannungen sehr fexibel was die berechnete und gewünschte Wattzahl betrift.

Mit nur einem Trafo versorgen wir zum Beispiel mit 48 Volt die Wurzlheizung in Form einer Folie oder selbstregulierendes Heizband. Den Stamm mit 36 Volt selbstlimitierendes Heizkabel und die Krone mit einen sehr dünnen und sehr leichten permaneten Heizkabel mit 6 Volt.

Wie sie sehen, sind wir mit diesem Winterschutzystem extrem flexibel.

Sehr dünnes und leichtes Frostschutzkabel
Dieses spezielle Frostschutzkabel ist für sehr dünne Äste konstruiert und hält durch seine leichte Biegsamkeit und Steifheit die gewünschte Form.

Das Winterschutzsystem für Pflanzen mit der Verbindung einer Winterschutzhaube aus speziellen Stoffen lässt sich immer neuen und besonders wachsenden Pflanzen sehr günstig erweitern.

Im folgenden findest du Fotos von den entsprechenden Folien und Kabeln und dessen Einsatzmöglichkeiten.

Einführungspreis 10% Rabatt auf alle Artikel. Die 10% werden im Warenkorb direkt abgezogen.

Weitere Artikel ab ca. 01.10.2019

Sortierung:
Sortierung: